Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows), schwarz

Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows), schwarz

planen Sie kaufen neue wireless-PC-Lautsprecher für den Einsatz auf Ihre Computer oder MP3-Player oder andere elektronische Produkt? Jede persönliche hat verschiedene audio-Lautsprecher-Qualität, und verschiedenen Qualität kann in Marke, Typ Größe unterschiedlich und Wert. finden Sie Auswahl an PC-Lautsprecher Marke und geben Sie heute und auch Lautsprecher die Hochtechnologie suchen. Aber die die meisten Entscheidungen unter Leute sind Hi-Fi PC Lautsprechersystem. Also, wie wählt man richtig?

Check Preis Heute


Mit riesigen Entscheidungen der wireless PC-Lautsprecher und vor Kauf die richtige Lautsprecher-Qualität, gibt es mehrere Faktoren die Sie betrachten. unbedingt ist achten, die Sie wählen Sie rechts PC-Lautsprecher, holen Sie Nachfrage nach Ton, Größe, Typ, Preis und mit über Lautsprecher Quellcode. Bedeutet, verschiedene Hersteller und produziert möglicherweise verschiedene Qualität des Klanges.

Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows), schwarz ist leicht am meisten beliebt und beste Produkt heute kaufen. können Sie wählen Sie und erhalten preiswert von relativ zum Ihren Wunsch und Budget.

Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows), schwarz

>> SIEHE MEHR BILDERGALERIEN

Ergänzt HD-Fernseher um satten HiFi-Sound Streamt jeden Song der Welt – wireless Einfach einzurichten, zu steuern und zu erweitern. Benötigt nur zwei Kabel: ein Stromkabel und ein optisches Kabel (beide im Lieferumfang enthalten). Synchronisiert sich wireless mit anderen Sonos-Lautsprechern Kann mit den meisten IR-Fernbedienungen bedient und über Gratis-Apps für Android®, iPhone® oder iPad gesteuert werden Spielt alle Quellen ab, die an den HDTV angeschlossen sind: Kabel-/SAT-Boxen, Blu-ray Player und Videospielkonsolen. Was immer an deinen HD-Fernseher angeschlossen ist wird von der PLAYBAR abgespielt HiFi-SOUND FÜR DEN FERNSEHER
Das PLAYBAR-Design mit neun Lautsprechern überflutet dein Zuhause mit gewaltigem Kinosound für TV, Web, Filme und Videospiele. ALLE MUSIK DER WELT
Die PLAYBAR funktioniert außerdem als eigenständiger All-in-One Sonos-Player, mit dem du jeden Song der Welt wireless streamen kannst – deine iTunes-Bibliothek, deine Lieblingsmusikdienste und Ta

  • Ergänzt HD-Fernseher um satten HiFi-Sound.
  • Streamt jeden Song der Welt ? wireless.
  • Kinderleicht einzurichten, zu steuern und zu erweitern
  • Spielt alle Quellen ab, die an den HDTV angeschlossen sind
  • Lieferumfang: Sonos Playbar, Netzkabel, optisches Audiokabel, flaches Ethernet-Kabel, Garantie- und Richtlinieninformationen, Sonos-Schnellstartanleitung



Klicken Sie für weitere Details bei AMAZON.DE

Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows), schwarz

Daher ist es wichtig entscheiden die Lautsprechermodelle und Marke das passt Ihre Bedürfnisse und Anforderungen am besten. In solchen Fällen, Dies ist ein paar persönliche Wahl jeden Individuum kann haben ihre eigenen Präferenzen erwirbt beste Lautsprechersystem für MP3-Player, PC, iPhone, Tablet PC und andere verschiedene elektronische Elemente.

Was auch immer du bist auf der Suche nach in Heimkino-Lautsprecher, umsehen online an Orten wie Amazon. Machen sie einkaufen einfach und liefern zu Ihre Tür also Sie nicht müssen kämpfen eine große Gruppe oder vermissen immer die Sätze müssen Sie weil jemand schlagen dass Sie es innerhalb der Speicher

Insgesamt praktisch alle Kunden, empfehlen dieser Lautsprecher als Preis-/Leistungsverhältnis besonders an Wert für Ihr Bargeld. Sehen Sie diese beiden Lautsprecher und vieles mehr auf unser Link:

Werbung-Angaben
Diese Website ist ein Teilnehmer im Amazon Services LLC Associates Programm, ein Affiliate-Werbung Programm entwickelt, um Mittel für Websites Werbung Gebühren durch Werbung und Links zu amazon.com, endless.com, smallparts.com oder myhabit.com zu verdienen.
disclaim
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website erscheinen, kommt von Amazon Service LLC. Dieser Inhalt wird “Wie besehen” bereitgestellt und unterliegt geändert oder entfernt, zu jeder Zeit. Amazon, das Amazon-Logo, endlos und das endlose Logo sind Marken von Amazon.com, Inc. oder deren Tochtergesellschaften

3 thoughts on “Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows), schwarz

  1. OCRH "OCRH"
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Gerät, sowohl einzeln als auch im Surroundverbund, 8. März 2013
    Rezension bezieht sich auf: Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows), schwarz (Elektronik)

    Meine Playbar habe ich gestern erhalten und installiert.

    Die Playbar kam sicher verpackt in einem der designten Sonos typischen Kartons an.
    Die Installation der Playbar verläuft nach dem gleichen Prinzip wie die Installation andere Sonos-Komponenten.
    Man muss nur eine Sonos-Komponente über die App hin zufügen, einmal kurz gleichzeitig die Stumm- und Lauter-Tasten drücken und schon wird die Playbar erkannt.
    Anders als bei den Lautsprechern muss man bei der Playbar anschließend noch ein paar Konfigurationen vornehmen, aber auch dieser Vorgang ist sehr einfach dauert nur ein paar Minuten.

    Ich benutze die Playbar zusammen mit einem Sub und zwei Play:3, daher musste ich diese Komponenten erst mal mit der Playbar verbinden. Da ich die Play:3 als Stereopaar für den Surround-Sound benötige, musste ich hierzu die vorherige Verbindung mit dem Sub auflösen und nun alle Komponenten mit der Playbar verbinden.
    Zuerst wird der Sub hinzugefügt und kalibriert (kann man auch überspringen), anschließend folgen die beiden Play:3, erst der linke, anschließend er rechte Lautsprecher.
    Danach hat man noch die Möglichkeit die Entfernung der Lautsprecher einzustellen, wobei man hier zwischen drei Entfernungen wählen kann. Zur Auswahl stehen weniger als 0,6 m, 0,6 bis 3 m und mehr als 3m Abstand zur Box.

    Nachdem diese Schritte durchlaufen sind muss man noch die Fernbedienung des Fernsehers einstellen, dieser Vorgang dauerte bei mir nur wenige Sekunden und war mit einem Knopfdruck auf die Lauter-Taste der TV-Fernbedienung bereits abgeschlossen.

    Nach dem die Playbar mit 5.1.-Surround nun angeschlossen war habe ich erst mal ein paar Test gemacht, u.a. habe ich mir ein Fußballspiel, mehrere Filmsequenzen, Serien und die Tagesthemen angesehen und angehört.

    Beim Fußballspiel und den Filmsequenzen kam der Surroundsound sehr gut rüber und man bekam bei den Filmen ein richtiges Kinoerlebnis.
    Bei den Serien und den Tagesthemen war vom Surroundsound (wenig überraschend) nicht viel zu hören, dafür merkt man hierbei die deutlich verbesserte Soundqualität der Playbar gegenüber dem normalen TV-Sound.

    Alles in allem kann ich nach einem Abend bereits sagen, dass sich der Sound durch die Playbar alleine (ich habe teilweise den Sub und das Stereopaar zu Testzwecken ausgeschaltet) schon erheblich verbessert. Durch den Sub bekommt man selbst bei Nachrichten und Serien eine weitere Verbesserung der Soundqualität. Für Filme bringt die Surroundfunktion mit den beiden Play:3 einen wirklich überzeugenden Kinosound. Und das alles ohne, dass man Kabel verlegen muss.

    Weitere schönen Funktionen der Playbar sind der Nachtmodus und die Stimmverstärkungsmodus.
    Der Nachtmodus sorgt dafür, dass die lauten Töne gedämpft werden, was speziell bei Actionszenen in Verbindung mit dem Sub eine sehr sinnvolle Funktion darstellt, da man sonst Gefahr läuft seine Mitbewohner oder Nachbarn zu verärgern.
    Der Stimmverstärkungsmodus sorgt dafür, dass Stimmen lauter und Hintergrundgeräusche leiser zu hören sind. Diese Funktion führt bei geringer Lautstärke dazu, dass das Gesprochene wirklich besser zu verstehen ist, allerdings wirkt der Ton dann schon etwas blechern.

    Nachdem ich den Sound in Verbindung mit dem TV getestet hatte, habe ich auch noch Musik getestet.
    Hierbei ist mir aufgefallen, dass die Playbar auch sehr gut zum Musik hören geeignet ist, ich habe jetzt keine direkten Vergleiche zwischen der Playbar, den Play:3 und dem Play:5 gemacht, denke jedoch, dass die Playbar auch als Standalone-Gerät sehr gut zu verwenden ist.
    Im Zusammenspiel mit den Play:3 ist mir aufgefallen, dass die Playbar, zumindest bei leiser bis mittlerer Lautstärke, deutlich lauter ist als die Play:3.
    Das liegt laut Sonos daran, dass verbundene Player Musik zwar synchron, jedoch nur jeweils bestimmte Frequenzen oder Kanäle abspielen. Beispielsweise gibt ein verbundener SUB nur niedrige Frequenzen wieder.
    Das führt dann aber dazu, dass bei manchen Musikstücken die Play:3 so gut wie nicht zu hören sind. Ein größeres Problem ist das allerdings nicht, da man dies in den Einstellungen leicht ändern kann in dem man die Lautstärke des Surroundsound anpasst.

    Insgesamt bin ich mit der Playbar sehr zufrieden und kann sie sowohl als Einzellösung, als auch in Ergänzung mit dem Sub und den Play:3 empfehlen und freue mich jetzt schon auf die nächsten Filmabende mit meinem neuen Surroundsystem.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Reply
  2. MossAndrew "Technikfan"
    18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    SONOS Sound der begeistert, 7. März 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(http://www.amazon.de/gp/community-help/amazon-verified-purchase', ‘AmazonHelp’, ‘width=400,height=500,resizable=1,scrollbars=1,toolbar=0,status=1′);return false; ” rel=”nofollow”>Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows), schwarz (Elektronik)

    Meine Playbar ist ebenfalls gestern angekommen und wurde natürlich sofort angeschlossen. Wie von Sonos gewöhnt kommt das Produkt 1A Verpackt in einem großen und sicherem Karton. Die Playbar ist Qualitativ nochmal eine Ecke besser verarbeitet. Nichts wackelt, die Spaltmaße passen und die Mischung aus Kunststoff, Alu und Stoff wirkt sehr hochwertig und edel.

    Wie bereits bei meinem Vorredner erwähnt, das beiliegende Optische Kabel ist sehr kurz und nur zu verwenden wenn die Playbar unter dem TV hängt und nicht steht. Da ich aber bereits ein anderes am TV hatte war dies zweitrangig.

    Einrichtung wie immer ein Kinderspiel. Im dem üblichen Setup wird man zudem gefragt welche Fernbedienung man benutzen möchte. Nach einmaligem Drücken der Lautstärketaste ist auch diese auf die Playbar eingeschossen und funktioniert einwandfrei und Synchrom zu der APP auf dem iPad / iPhones etc.

    Was den Sound betrifft so war ich wirklich überrascht. Musik ON !!!! Ich habe im gleichen Raum 2 Play 5 als Stereopaar stehen, die die Playbar mächtig in den Schatten stellt. Jeder der bereits eine Play 5 hat, oder sogar 2 weiß wie druckvoll sie zur Sache geht. Ich war verblüfft, im direkten Vergleich zwischen Stereo Play 5 und Playbar ist der Unterschied vorallem im Raumklang und den sauberen Höhen merklich. Die Bässe kommen dezent und trotzdem druckvoll in der Tiefe. Die Playbar schafft es in der Tat den Raum wie in einem Kino zu füllen. Ich hatte vorher eine Bose 321, die natl. mehr Bass erzeugt hat und noch druckvoller war. Vom Klang, der Verständlichkeit der Stimmen und dem Sound bei Musik schlägt die Playbar die Bose Anlage. Sollte jemand noch mehr Bass wünschen ist erstmal Loudness und der Bassregler dran, der bei mir auf 0 steht. Bei höchster Stufe vibriert das halbe Wohnzimmer und das ist ca. 4,5 x 9 Meter.

    So nun zum Sound des TV. Hier ist es natürlich ähnlich wie bei der Musik entscheidende was man als Quelle hört, oder was die jeweilige Sendung hergibt. DVD/Blueray ist durchaus mit dem Werbevideo auf der Sonos seite vergleichbar. Normaler TV Sound ist klar, gut verständlich und mehr als Sauber. Wird der Film in Dolby ausgestrahlt ist die anhebung von Bass und Höhen in Actionszenen genial und echt gut. Wie schon oben erwähnt. Sämmtliche Regler sind auf 0 und Loudness war am Schluss auf ON. Sollte jemand noch mehr Druck wünschen ist der SUB sicherlich eine gute, wenn auch teure Alternative. Ich bin aktuell der Meinung, das er nicht nötig ist und die Ohren der Nachbarn schont es alle mal.

    Die Playbar läuft wie von Sonos gewohnt völlig Synchron mit allen anderen Playern in der Wohnung. (2 x Play 3 & 2 mal Play 5. Speziell im Wohnzimmer, wenn Playbar und beide Play 5 an sind brennt sprichwörtlich die Luft.

    Ich kann im Moment nichts negatives feststellen. Wenn es letztes Jahr schon eine Playbar gegeben hätte, hätte ich evtl. die beiden Play 5 bei Saturn stehen lassen. Andererseits ist es jetzt überwältigend und genial. Ich kenne kein System, das sonst so fehlerfrei und gut läuft wie Sonos. Egal aus welcher Quelle, es läuft. Ich hatte selbst voher mehrere Logitech Squeezeboxen in der Wohnung verteilt….die auch gut waren, aber keinesfalls an Sonos heran reichen.

    Ich wünsche jedem, der sich für Sonos entscheidet viel Spass und hoffe ich konnte eine kleine Entscheidungshilfe zu dem Thema Playbar geben.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Reply
  3. C. Lampe
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Einfach gut, 28. März 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(http://www.amazon.de/gp/community-help/amazon-verified-purchase', ‘AmazonHelp’, ‘width=400,height=500,resizable=1,scrollbars=1,toolbar=0,status=1′);return false; ” rel=”nofollow”>Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Android & Windows), schwarz (Elektronik)

    Zunächst muss man sicher vorwegschicken, dass SONOS sicher nicht alle audiophilen Menschen gleichermaßen glücklich machen kann. Bauartbedingt sind einfach bestimmte Einschränkungen hinzunehmen, die vermutlich nicht jeder akzeptieren wird. Daher vielleicht zunächst eine Selbsteinschätzung: Betrachte mich als Musikliebhaber, der sowohl Klassik als auch Pop gerne hört und dem es darauf ankommt, dass eine angenehme Klangfülle erreicht wird, aber im Wohlfühl-Sound trotzdem fein aufgelöste Höhen und einigermaßen trockene Bässe zu hören sind. Dabei ist mir grundsätzlich Ästhetik und einfache Bedienbarkeit wichtiger als das letzte Quentchen im Sound. Der Preis ist nicht das wichtigste Kriterium, jedoch bin ich auch nicht bereit, etliche Tausender auszugeben. Unser Wohnzimmer ist zwar recht groß, so dass sich eigentlich klassische Standboxen anbieten würden. Die, die uns ästhetisch und akustisch gefallen würden, kosten jedoch mehr als reichlich und benötigen zudem eine aufwändige Verkabelung.
    Bisher waren wir (zu) minimalistisch und begnügten uns mit nur einer Play5, was vor allem an der Bauform unseres Wohnzimmerschrankes lag, der zwar rechts neben dem Fernseher ein passendes Fach bietet, jedoch leider nicht links. Nach wie vor ist die Play5 eine gute Wahl für einen Einzellautsprecher – als Stereopaar beinahe schon perfekt (habe eine zweite und konnte es zumindest testweise probieren). Soweit zu meiner Vorgeschichte…
    Als nun die Playbar erschien, war klar, dass ich daran nicht lange vorbeischauen kann. Im Gegensatz zu der einzelnen Play5 passt die Playbar bei uns in das Fernsehfach unter bzw. vor den Flachbild-TV. Wie erwartet wird der ganze Raum (ca. 50 qm.) deutlich voller und besser ausgefüllt, als von der einen Play5. Aber der Sound ist nicht nur voller, sondern insbesondere unten herum einfach knackiger. Der Stereoeffekt kommt selbstverständlich noch nicht an gut platzierte Standboxen heran, ist aber akustisch deutlich breiter wahrzunehmen, als es die Abmessungen (90 cm) vermuten lassen. Wenn man bedenkt, dass man Standboxen nur in wenigen Wohnräumen wirklich optimal platzieren kann, ist das für mich ein wirklich mehr als akzeptabler Kompromiss.
    Wenn man schon einmal dabei ist, versucht man natürlich, das Optimum herauszuholen. Somit habe ich mir – zunächst testweise – den Sub ebenfalls bestellt. Wie schon in manchen Rezensionen (Sub) beschrieben, ist der Klanggewinn dabei frappierend. Die Playbar löst nach der Einbindung des Sub nochmals deutlich besser auf und klingt fast befreit, während der Sub – je nach Geschmack – von feiner runder Bassunterstützung bis zum durch Mark und Bein gehenden Tiefbass alle Facetten beherrscht.
    Wer platztechnisch auch zwei Play5 unterbringen kann (weit genug voneinander entfernt), dem würde ich vermutlich weiter dazu raten, die Play5 als Stereopaar einzusetzen. Auch hier gilt natürlich: Mit Sub ist der Klangeindruck unvergleichlich besser. Wer aber – wie ich – an einer sehr unauffälligen Lösung interessiert ist bzw. Platzprobleme hat, dem kann ich die Playbar aus vollster Überzeugung empfehlen – wenn das Budget knapp ist, zunächst auch ohne Sub.
    Am Rande sei erwähnt, dass die Lieferung Amazon-typisch innerhalb von 24 Stunden erfolgte.

    PS: Bei mir lag ein mehr als ausreichend langes optisches Kabel bei (ca. 1,5 -2 m).

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

* Copy this password:

* Type or paste password here:

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>